Angebot Stillberatung

Mein Angebot

Ich möchte Deine Ansprechpartnerin für Hilfestellung und Unterstützung rund ums Thema Stillen, Laktation und Ernährung sein und biete Begleitung mit Empathie und Wertschätzung. Meine spezielle Aufmerksamkeit an Beratung gilt hier den häufigen Stillproblemen wie wunde Mamillen, Schmerzen beim Stillen, die Muttermilchmenge (zu viel / zu wenig), Milchstaus und Problemen der Gewichtsentwicklung des Babys.
Gleichzeitig möchte ich auch der Ursache der Probleme auf den Grund gehen. Denn hier liegt nicht selten die Grundursache in Babys Mund, im wahrsten Sinne des Wortes. Ein kurzes, straffes Zungenband kann die Zungenfunktion und somit das physiologische Saug- und Schluckmuster stark beeinträchtigen, unterschiedliche Symptome bei Mama und Baby verursachen und langfristige Auswirkungen auf die Gesundheit und die Entwicklung zeigen.

Ich biete Dir ein kostenloses 15-minütiges Erstgespräch am Telefon. Hier kann ich erste Fragen beantworten und schnelle Lösungen für Dein Problem finden. Danach kannst Du entscheiden, ob Du noch eine tiefergehende Beratung in Anspruch nehmen möchtest. Erst dann fallen Kosten an (siehe unten). In jedem Fall solltest Du diese bei Deiner Krankenkasse einreichen, auch um auf den Bedarf an Beratung aufmerksam zu machen und diesen zu spiegeln. Vereinzelte Versicherungen haben schon ganz oder teilweise die Beratungspauschalen übernommen.

Mein Honorar für jegliche Bereiche der Still- und Laktationsberatung wird pro Stunde abgerechnet. Eine darüber hinausgehende Beratungszeit wird im 15-Minuten-Takt berechnet.

  • Beratung / Hilfestellung / Unterstützung beim Stillen 60 €
  • Beratung / Screening / Aufklärung bei Zungen- / Lippenbandproblematik 75 €
  • Telefonische Beratung 50 €
  • Fahrtkosten (0,50 €/ km) bei Hausbesuchen außerhalb von Öhningen
  • Stillvorbereitungskurse auf Anfrage
  • Stillgruppe monatlich montags in Öhningen in Planung

Gründliche Anamnese, indikationsabhängige Gewichtsdokumentation in STILLDOK und telefonische Nachbetreuung inklusive.

Meine Preise erhebe ich in Anlehnung der Honorarempfehlung des BDL (Berufsverband Deutscher LaktationsberaterInnen IBCLC* e. V.).